Rezept für Himbeertorte

HimbeertorteHimbeertorteHimbeertorte

Eine Klassische Himbeertorte wie sie im Buche steht passt zu jedem Anlass

Zutaten für Himbeertorte

  • Teig

  • 3 St. Eier
  • 3 EL Zucker
  • 150 g Zucker
  • 120 g Mehl
  • 30 g Speisestärke
  • 1 TL Backpulver
  • Füllung

  • 2 Tasse Sahne
  • 2 Päckchen Sahnesteif
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 400 g Joghurt
  • 100 g Zucker
  • 2 Päckchen Gelatine
  • Belag

  • 1 Päckchen Götterspeise Himbeer
  • 400 g Himbeeren

Zubereitung

Zubereitungszeit: 30min / Backzeit: 15min bei 180°C (Gesamte Zeit: 45min)
Schwierigkeitsgrad: Leicht
1.
Für den Teig die Eier trennen. Das Eigelb mit dem Wasser und 3 EL Zucker schaumig schlagen. Das Mehl, die Speisestärke, den Zucker und das Backpulver vermengen und zum Eigelb hinzufügen. Das Eiweiß zu Eischaum schlagen und ebenfalls zum Eigelb geben und alles vorsichtig vermischen. Den Teig in eine gefettete Springform (26 cm Durchmesser) füllen und bei 180°C 15 Minuten backen. Vor der Weiterverarbeitung gut abkühlen lassen.
2.
Die Sahne mit dem Sahnesteif und dem Vanillezucker steif schlagen und mit dem Joghurt und dem Zucker vermischen. Die Gelatine einweichen und anschließend erwärmen. Die aufgelöste Gelatine vorsichtig dem Joghurt hinzufügen. Anschließend die Sahne untermengen. Auf den abgekühlten Boden die Joghurtmasse gleichmäßig verteilen und dann für mehrere Stunden in den Kühlschrank stellen bis die Gelatine fest geworden ist.
3.
Die Götterspeise nach Packungsangaben zubereiten und mit den Himbeeren vermengen. Sobald die Götterspeise fest geworden ist, kann sie auf die Joghurtmasse verteilt werden. Die Himbeertorte danach wieder in den Kühlschrank stellen und für mehrere Stunden nochmals gut durchkühlen lassen.
4.
 

Geschmack

Bananen-Haferflocken-Muffins Bananen-Haferflocken-Muffins

Ein leckerer Nachmittagssnack mit einer tollen Kombi aus Schokolade, Banane und Haferflocken. 

Apfelblechkuchen mit Hefeteig Apfelblechkuchen mit Hefeteig

Ein typischer Apfelblechkuchen mit Hefeteig, wie man ihn kennt und liebt. Verfeinert mit Zimt und Zucker und nach belieben Rosinen. 

Zimt-Apfeltorte Zimt-Apfeltorte

Die Zimt-Apfeltorte hat eine Note Zimt und schmeckt besonders gut in der Adventszeit.