Rezept für Erdbeertorte

ErdbeertorteErdbeertorteErdbeertorte

Eine Torte dessen Name ebenso selbsterklärend wie lecker ist.

Zutaten für Erdbeertorte

  • Teig

  • 100 g Zucker
  • 200 g kalte Butter
  • 300 g Mehl
  • 1 St. Ei
  • 1 Prise Salz
  • Füllung

  • 1 St. Vanilleschote
  • 250 ml Milch
  • 3 St. Eigelb
  • 4 EL Zucker
  • 1 EL Speisestärke
  • Belag

  • 6 EL Erdbeermarmelade
  • 750 g Erdbeeren

Zubereitung

Zubereitungszeit: 60min / Backzeit: 0min bei 0°C (Gesamte Zeit: 60min)
Schwierigkeitsgrad: Leicht
1.
Für den Mürbeteig die kalte Butter in Würfel schneiden und mit dem Zucker und dem Ei am besten mit den Knethaken des Handrührgerätes verkneten. Danach das Mehl dazu geben und mit schnell weiter kneten damit der Teig formbar bleibt. Nun den Mürbteig zu einer runden Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und für 30 Minuten im Kühlschrank stellen.
2.
Für die Vanillecremefüllung die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und mit der Milch zum Kochen bringen. Das Eigelb mit dem Zucker und der Speisestärke vermischen bis die Stärke komplett aufgelöst ist. Die kochende Milch vom Herd nehmen und die Vanillestange entfernen. Die Milch sollte ein wenig abkühlen bevor dann die Eigelbmischung langsam und vorsichtig in die Milch gegeben wird. Währenddessen sollte mit dem Schneebesen kräftig gerührt werden. Den Topf schließlich zurück auf den Herd stellen und bei kleiner Flamme unter ständigem Rühren köcheln bis die Masse andickt. Den Topf danach vom Herd nehmen und den fertigen Vanillepudding abkühlen lassen. Zwischendurch immer wieder kurz durchrühren, damit sich auf der Oberfläche keine Haut bildet.
3.
Für den Belag die Erdbeermarmelade durch ein Sieb streichen und den Mürbeteigboden damit bestreichen. Auf die Schicht Erdbeermarmelade dann den Vanillepudding so verteilen, dass sich beide Schichten nicht vermischen. Die Erdbeeren in Scheiben schneiden und dachziegelartig auf der Schicht Vanillepudding verteilen. Vor dem Servieren sollte die Erdbeertorte mindestens drei Stunden in den Kühlschrank gestellt werden, damit die Puddingmasse noch einmal durchkühlt und fest wird.

Geschmack

Bananen-Haferflocken-Muffins Bananen-Haferflocken-Muffins

Ein leckerer Nachmittagssnack mit einer tollen Kombi aus Schokolade, Banane und Haferflocken. 

Apfelblechkuchen mit Hefeteig Apfelblechkuchen mit Hefeteig

Ein typischer Apfelblechkuchen mit Hefeteig, wie man ihn kennt und liebt. Verfeinert mit Zimt und Zucker und nach belieben Rosinen. 

Zimt-Apfeltorte Zimt-Apfeltorte

Die Zimt-Apfeltorte hat eine Note Zimt und schmeckt besonders gut in der Adventszeit.