Rezept für Marzipantorte

Marzipantorte

Eine Torte dessen Name absolut Programm ist. Wer Marzipan mag, wird diese Torte lieben.

Zutaten für Marzipantorte

  • Teig

  • 50 g gemahlene Haselnüsse
  • Etwas Fett und Mehl für die Form
  • Belag

  • 200 g Himbeer-Konfitüre
  • 3 Päckchen Sahnefestiger
  • 900 g Schlagsahne
  • 200 g Haselnusskrokant
  • 200 g Marzipan-Rohmasse
  • 50 g Puderzucker
  • 100 g Zucker
  • St. halbierte und ganze Haselnüsse zum Verzieren

Zubereitung

Zubereitungszeit: 30min / Backzeit: 35min bei 175°C (Gesamte Zeit: 65min)
Schwierigkeitsgrad: Mittel
1.
Die Eier trennen und das Eiweiß mit 4 EL kaltes Wasser steif schlagen. Anschließend 100 g Zucker, den Vanillezucker und das Salz langsam hinzufügen. Die Eigelbe nacheinander unterschlagen und das Mehl, die Stärke, das Backpulver sowie 50 g gemahlenen Haselnüssen vorsichtig unterheben.
2.
Eine Springform (26 cm) fetten und mit Mehl ausstäuben. Den Biskuitteig einfüllen und im vorgeheizten Backofen bei 175 °C 35 Minuten backen. Den fertigen Boden aus der Springform lösen und auskühlen lassen.
3.
Den ausgekühlten Biskuitboden aus der Springform lösen zweimal waagerecht durchschneiden. Um den unteren Teil mit einem Tortenring legen und danach mit der Hälfte der Konfitüre bestreichen.
4.
Anschließend 1 1/2 Päckchen Sahnefestiger mit 50 g Zucker mischen. 400 g Sahne leicht anschlagen und dann die Zucker-Sahnefestiger-Masse sowie 50 g gemahlene Haselnüsse untermischen. Die Hälfte der Creme auf den Boden streichen, den mittleren Boden daraufsetzen und mit übriger restlichen Konfitüre und Creme bestreichen. Den Biskuitdeckel daraufsetzen und für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
5.
Noch einmal wie eben beschrieben mit den gleichen Zutaten die Creme herstellen,die Torte aus dem Tortenring lösen und die Torte mit der Creme bestreichen. Danach 1 Stunde kalt stellen und das Haselnusskrokant an den Rand drücken.
6.
Das Marzipan und den Puderzucker verkneten und die Masse zwischen 2 Lagen Backpapier ausrollen. Mit Hilfe des Springformrand einen Kreis ausschneiden und zusätzlich in 16 Tortenstücke teilen. Die 16 Marzipanstücke nacheinander auf die Torte legen. 100 g Sahne steif schlagen, in eine Spritztülle füllen und die Torte mit der Sahne dekorieren. Die halbierten Haselnüsse auf die Sahnehäubchen setzen und zum Abschluss die ganzen Haselnüsse auf die Torte verteilen.

Geschmack

Blini Blini

Blini sind ein typisch osteuropäisches Rezept dass sich in Europa großer und wachsender Bekanntheit erfreut.

Zebrakuchen Zebrakuchen

Der Zebrakuchen ist leicht nachzubacken und sieht mit seinem Muster ansprechend aus.

Mantu Mantu

Manti sind Teigtaschen afghanischer Herkunft, gefüllt mit Hackfleisch oder Linsen.